Digital ///

Complete Works 3: Case Study: Japan /// 

Diese digitale Publikation enthält Texte und Studien zum Thema Schrumpfende Städte in Japan. Es ist die erste Publikation dieser Art, die einen Überblick über die in Japan geführte Debatte verschafft. Neben dem Thema Urbane Schrumpfungsprozesse werden auch die  Diskussionen um sinkende Bevölkerungszahlen, Migration, gesellschaftliche Alterungsprozesse sowie wirtschaftlichen Abschwung aufgegriffen. 

Das PDF versammelt über 300 Seiten Recherche- und Studienmaterial von ingesamt 24 Autoren (Texte: englisch / japanisch). Es enthält allgemeine Hintergrundinformation zum Thema Schrumpfung und demografischer Wandel in Japan sowie exemplarische Standortuntersuchungen zu Hakodate/Hokkaido und einigen anderen japanischen Städten. 

Download PDF:
Einleitung (1MB)
1. Kapitel (7MB)
2. Kapitel (7 MB)
3. Kapitel (1,6 MB)
4. Kapitel (1,3 MB)
5. Kapitel (8 MB)
6. Kapitel (4,5 MB)
  
Darüber hinaus publiziert Projektpartner Hidetoshi Ohno (Tokyo University) in den kommenden Wochen das Buch “SHRINKING NIPPON“ (erscheint bei Kajima Institute Publishing Co., Ltd. in Tokyo, 2008), das auf den Diskussionen rund um die Ausstellung "Shrinking City X Fiber City" in Tokio 2007 basiert. Das Buch umfasst auch eine DVD (11 Filme, japanisch/englisch, ca. 85 Minuten) des Projekts Schrumpfende Städte. Neben einer analytischen Dokumentation und Karten über Hakodate enthält die DVD auch eine allgemeine Einführung in das Thema. Ebenso auf der DVD: Die animierte Weltkarte der schrumpfenden Städte, umfassende Videodokumentationen und animierte Grafiken zu den fünf internationalen Untersuchungsstandorten sowie kulturelle Studien und Beispiele für Handlungsmodelle (mit Filmen von Antje Ehmann/Harun Farocki, Alsop Architects/squint opera, complizen, Chaos Computer Club u.v.a.).

Die DVD kann auch separat geordert werden. Kontakt: press*at*shrinkingcities.com, Preis: 20 Euro.


Working Paper: Case Study VENICE 2006-2007 /// 

Wenn die Abwanderung auf das Festland nicht abnimmt, dann droht Venedig bis 2030 zu einer Geisterstadt zu werden. In den letzten 40 Jahren ist die städtische Bevölkerung um die Hälfte geschrumpft, während die Anzahl der Touristen sich verdreifacht hat. Venedig entwickelt sich dabei zunehmend von einer vielseitigen Stadt zu einem monofunktionalen Disneyland.

Die Studie, die als PDF Download zur Verfügung steht, umfasst 50 Seiten mit Fotografien, Graphiken und Texte auf englisch und italienisch. Die Studie enthält zahlreiche Fakten und Informationen über die urbane Schrumpfung Venedigs und fokussiert dabei die Aspekte "Demografischer Wandel", "Deindustrialisierung", "Centershift", "Katastrophen" sowie "Tourismus".

Download Working Paper: VENICE (3MB)


Digitale Publikation Shrinking Cities: Complete Works 1 Analyse/Analysis /// 

Die Publikation Shrinking Cities: Complete Works 1 Analyse/Analysis dokumentiert die internationale Untersuchung des dreijährigen Initiativprojekts der Kulturstiftung des Bundes Schrumpfende Städte in digitaler Form anhand von Videoarbeiten, Recherchematerial und der Dokumentation der Ausstellungsbeiträge. Sie ergänzt so die Buchpublikationen der ersten Projektphase: Schrumpfende Städte, Band 1 - Internationale Untersuchung und den Atlas der Schrumpfenden Städte.
15 Euro

Die Complete Works 1 umfassen:
CD mit 2000 Seiten Studien (dt./engl./rus.) von 200 Autoren zu den Untersuchungsstandorten Detroit, Manchester/Liverpool, Ivanovo und Halle/Leipzig und zu kulturellen Themen wie Musik, Film und Literatur, mit Musikbeiträgen von Richard H. Kirk (Volkspalast Berlin 2004, live) und Stefan Weihrauch sowie einer Songcollage.
DVD mit 12 Filmbeiträgen (insgesamt ca. 2,5 h, dt./engl), die spezifische städtische Alltagspraktiken in den Schrumpfungsregionen Detroit und Halle/Leipzig untersuchen und die Stadträume in filmischen Analysen, statistischen Kartierungen und fiktionalen Erzählungen darstellen. Videos von Robert Andersen, Benjamin Miguel Hernandez/Chris Turner, Laura Horelli/Kathrin Wildner, Jody Huellmantel/DCDC, Kyong Park, Kelly Parker, Antje Ehmann, Projektbüro Oswalt/1kilo, sowie Filmauszüge von Albrecht Schäfer und Clemens von Wedemeyer.

Die Complete Works 1 sind im Buchhandel oder direkt beim Verlag ARCH+ erhältlich. //

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

Weitere Auszüge aus den Complete Works 1 sind als Downloads hier auf der Website erhältlich.


Shrinking Cities: Complete Works 2, Interventionen / Interventions /// 

Hrsg. Philipp Oswalt. Unter Mitarbeit von Kristina Herresthal, Klappbroschur mit eingehängten Datenträgern, deutsch/englisch
ARCH+ Verlag GmbH, Aachen, 2006
ISBN 3-931435-03-2, 20 Euro

2 DVDs mit 23 Filmen (Gesamtspieldauer ca. 6 Stunden) - von Dokumentarfilmen über Künstlerfilme bis hin zu Animationen und Werbespots. Die Beiträge zeigen Self-Empowerment-Projekte, mediale und künstlerische Interventionen, architektonische, landschaftliche und stadtplanerische Handlungsmodelle, Subventionierungs- und Migrationspolitiken u.v.m.

Filme von Will Alsop/squint opera, Anke Haarmann, Chaos Computer Club, complizen Planungsbüro, fiedler.tornquist, Gareth Morris, lucky kitchne, Isa Rosenberger, Christoph Schäfer, Gitte Villesen u. a.

Eine CD mit über 2.000 Seiten Projektdokumentationen, Studien und Recherchen in Deutsch und Englisch: Alle im Rahmen des Projektes neu entwickelten Handlungsansätze einschließlich einer umfassenden Dokumentation des Wettbewerbs "Reinventing Urbanism - Die Stadt neu denken" mit allen Teilnehmern der zweiten Wettbewerbsphase, sowie umfangreiche Recherchen zu bestehenden Handlungskonzepten aus den Bereichen Architektur, Landschaft, Kunst, Medien, Performance und lokale Initiativen.

Bestellen beim ARCH+ Verlag

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)




 // Druckansicht // Leserbrief //

Start ¬Über uns ¬Analyse ¬Interventionen ¬Prognose ¬Ausstellungen ¬Veranstaltungen ¬Publikationen ¬Presse           • Kontakt • Impressum • Sitemap           deutsch | english | russian